WBG Start > Bauprojekte > Architektur & Städtebau > Abgeschlossene Bauprojekte > Nansenstrasse

Neubau Nansenstrasse

Mehrfamilienhaus in der Parkwohnanlage West, Sündersbühl

Neubau Nansenstrasse

PROJEKTBESCHREIBUNG

Der Neubau befindet sich im Bereich der Parkwohnanlage West (PWA) und ist Bestandteil des gesamten Quartierskonzeptes, bestehend aus Modernisierung, Umbau, Aufstockung und Neubau. Die gesamte Anlage steht unter Ensembleschutz. Aufgrund dessen wurde das Projekt mit dem Denkmalschutz abgestimmt.

Für die Errichtung des Neubaus wurde von der Stadt Nürnberg ein Teilgrundstück von rund 800 m² erworben.

In dem Mehrfamilienhaus werden 16 freifinanzierte Wohnungen in vier Geschossen errichtet, die sich wie folgt aufteilen: zwei 4-Zimmer-Wohnungen, acht 3-Zimmer- Wohnungen und sechs 2-Zimmer-Wohnungen.


LAGE

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im Stadtteil Sündersbühl. Es wird am nördlichen Ende der Nansenstraße errichtet.

ENERGETISCHER STANDARD

Das Gebäude erfüllt den EnEV-Standard 2016 (KfW 70).

 

BESONDERHEITEN

Eine bauliche Herausforderung war die provisorische Abhängung der bestehenden Fernwärmeleitung, die das Kellergeschoss durchquert. Wegen der Fernwärmeleitung ist das Gebäude nur teilweise unterkellert.

Fakten

Wohneinheiten
   davon gefördert
   davon freifinanziert
16
-
16
Stellplätzein der Tiefgarage in der Ossietzkystraße
Wohnfläche 1.183 m²
Gesamtkosten 3,4 Mio. €
Baubeginn Oktober 2015
Projektsteuerungwbg Nürnberg GmbH, Architektur & Städtebau, Ekkehard Nagel
Architekt

wbg Nürnberg GmbH, Architektur & Städtebau, Ekkehard Nagel

TGA Planung

wbg Nürnberg GmbH, Architektur & Städtebau, Börje Howoldt
Elektroplanung: IB Burghart, Nürnberg

TragwerksplanungIB Merkl & Merkl, Nürnberg
FreianlagenPlanungsbüro Kounovsky, Nürnberg
BauphysikBASIC Gesellschaft für Bauphysik Akustik BASIC Sonderingenieurwesen Consultance mbH, Gundelsheim
Wir gestalten LebensRäume.