WBG Start > Bauprojekte > Bauprojekte der WBG KOMMUNAL > Abgeschlossene Projekte der WBG KOMMUNAL > Pausenhof Friedrich-Hegel-Schule

Pausenhof Friedrich-Hegel-Schule

Pausenhof

Friedrich-Hegel-Schule

Projektbeschreibung

Im Zuge der Erweiterung der Friedrich-Hegel-Schule wurde der rund 3700 m2 große Pausenhof neu gestaltet. Das Projekt wurde von der FALK-STIFTUNG FÜR GESUNDHEIT UND BILDUNG gefördert.

Im Einzelnen wurden folgende Arbeiten ausgeführt:


• Die Einläufe und Entwässerungsleitungen im Bereich des Hofes wurden komplett erneuert.
• Nach Austausch der Frostschutz- und Tragschichten entsprechend den Lastanforderungen (Feuerwehr) wurden die Flächen neu asphaltiert.
• Der Verkehrsübungsplatz wurde in die Mitte des Hofes verlegt, unter Einbeziehung der neuen Spielflächen, des vorhandenen Kunstwerks und des vorhandenen Sitzkreises.
• Drei Spielinseln mit Spielgeräten und Fallschutzbelag (Hackschnitzel) wurden errichtet. Die ausgerundeten Einfassungen der Spielinseln wurden mit Granit-Kleinsteinpflaster hergestellt.
• Neue Sitzmöglichkeiten in Form von fest installierten Drehstühlen und
Liegen wurden geschaffen und durch Pflasterung mit Betonstein hervorgehoben.
• Die Grünflächen um die Baumstandorte wurden vergrößert.

 

Lage

Schulhof der Friedrich-Hegel-Schule, Neue Hegelstraße 17 in Nürnberg.

Besonderheiten

Die neuen Spielgeräte wurden im Rahmen einer Kinderbeteiligung ausgewählt. Bei der Abstimmung der Spielgeräte mit den Schulbeauftragten für Inklusion wurde berücksichtigt, dass auch bewegungseingeschränkte Kinder diese nutzen können. Der Zugang zur Turnhalle wurde barrierefrei gestaltet, die vorhandenen Stufen wurden durch eine Rampe ersetzt.

 

 

 

 

 

 

<<Prev Next>>Bildergalerie

 

Fakten

Fläche Pausenhof3.700 m²
Gesamtkosten1 Mio.€ (400.000 € von der FALK-Stiftung)
BaubeginnAugust 2016
BaufertigstellungJuli 2019
FreianlagenFreiraumplanung Mrachacz, Nürnberg
Fachplanung EntwässerungIB Brundobler, Kelheim
Wir gestalten LebensRäume.