WBG Start > Bauprojekte > Bauprojekte der WBG KOMMUNAL > Abgeschlossene Projekte der WBG KOMMUNAL > Zweifachturnhalle und Erweiterung Zugspitzstraße

Zweifachturnhalle und Erweiterung

Dependance Zugspitzstraße

Projektbeschreibung

Nachdem am 20.04.15 die Turnhallen der Grundschule an der Zugspitzstraße abgebrannt sind, wurde die WBG KOMMUNAL GmbH von der Stadt Nürnberg beauftragt, den Standort der Grundschule Zugspitzstraße zu überplanen und einen entsprechenden Neubau zu realisieren.

Als Ersatzneubau sollte daraufhin eine Zweifachturnhalle mit zugehörigen Betriebsräumen sowie diversen sonstigen Grundschulräumen zur Deckung des aktuellen Fehlbedarfs realisiert werden.

An die Zweifachturnhalle schließt ein zweigeschossiger und zweibündiger Gebäuderiegel unmittelbar an. Dessen zur Sporthalle hin orientierte Flurseite enthält im Erdgeschoss die Sportgeräteräume, im Obergeschoss die Umkleiden.

Durch diese Positionierung der Umkleiden erfolgt der Zutritt zu den Hallen über eine eigene Sauberlauf-Treppenanlage. Auf der anderen Flurseite des zweibündigen Gebäuderiegels sind im Wesentlichen die sonstigen Grundschulräume angeordnet, unter anderem die Pausenhalle, ein Mehrzweckraum, der Musikraum und der EDV-Raum.

Mit dem Neubau wurden die Außenanlagen und Pausenflächen angepasst und neue Klettergeräte für den Spielhof errichtet sowie die Streetball-Anlage neu positioniert. Die Laufanlage für den Schulaußensport wurde in veränderter Position neu errichtet. Auch zukünftig soll auf den Flächen der Außenanlagen das begleitete Erlernen des Fahrradfahrens stattfinden.

 

Lage

Die Zugspitzstraße befindet sich im nordwestlichen Teil des Nürnberger Stadtteils Langwasser.

Energetischer Standard

EnEV nach EEWärmeG

 

Besonderheiten

Der mit 2 334 m² Bruttogeschossfläche (BGF) große Neubau wurde als weitestgehend freistehendes Gebäude geplant und ist nur an einem kleinflächigen Berührungspunkt eingeschossig mit der nun neu benannten Bestandsgrundschule Gretel-Bergmann-Schule, Dependance Zugspitzstraße, verbunden.

 

 

 

 

 

 

<<Prev Next>>Bildergalerie

 

Fakten

Bruttogeschossfläche2.334 m²
Nutzfläche sonstige Schulräume   828 m²
Nutzfläche Turnhallen1.506 m²
Außengelände3.995 m²
Gesamtkosten 7,3 Mio. €
BaubeginnJuni 2017
BaufertigstellungSeptember 2019
ArchitektenBAURCONSULT Architekten und Ingenieure, Haßfurt
Technische GebäudeausrüstungTGA Ingenieurplanung GmbH, Wendelstein
TragwerksplanungDr. Kreutz und Partner, Nürnberg
FreianlagenWLG Wollborn LandschaftsArchitekten GmbH, Nürnberg
Wir gestalten LebensRäume.