WBG Start > Bei der WBG leben > Neue Wohnformen > Betreutes Wohnen

(Wohn)raum für neue Lebensformen

So bin ich
und so wohne ich

Betreutes Wohnen

Der größte Wunsch von Menschen im dritten Lebensabschnitt, das zeigen übereinstimmend einschlägige Untersuchungen, ist die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich zu erhalten.

Das Projekt Betreutes Wohnen am Langwassersee fängt genau diese Wünsche auf und bietet Senioren eine barrierefrei ausgestattete Wohnung und soziale Hilfeleistungen. Das Projekt umfasst rund 150 öffentlich geförderte Seniorenwohnungen, die von der wbg auf Vorschlag des Amtes für Existenzsicherung und soziale Integration vermietet werden. Neben den Mietwohnungen entstanden auch 86 seniorengerechte Eigentumswohnungen (die alle verkauft sind), die ebenfalls an das „Betreute Wohnen“ angeschlossen sind.

<<Prev Next>>Bildergalerie

Wohnanlage und Ausstattung der Wohnungen

Die Wohnanlage liegt in einem ruhigen, nahezu verkehrsfreien Umfeld direkt am Langwassersee, umgeben von viel Grün.

Zwei Arztpraxen, mehrere Einzelhandels- und Dienstleistungsgeschäfte sowie eine Reihe von Gemeinschaftseinrichtungen sind ebenfalls Teil des Projekts. Angeboten werden 1-Zimmer-, 1,5 Zimmer- und 2-Zimmer-Wohnungen, die alle seniorengerecht ausgestattet sind.

Das bedeutet neben vielen anderen Details:

  • Aufzug im Haus
  • Schwellenlosigkeit
  • Duschen mit Sitzvorrichtungen
  • Haus- und Schneeordnungen sowie Schönheitsreparaturen in den öffentlich geförderten Wohnungen sind in den Betriebskosten enthalten und werden vom Vermieter durchgeführt.

Soziales Angebot

Ziel des Projektes ist es, ein optimal begleitendes und abgestuftes Betreuungsprogramm zu bieten. Das BRK Nürnberg-Stadt als Betreuungspartner bietet vor Ort eine allgemeine Informationsanlaufstelle, vermittelt Hilfsdienste, ambulante Pflegedienste und organisiert Veranstaltungen. Die Mieter schließen hierfür einen Betreuungsvertrag mit unserem Betreuungspartner ab.

Zusätzlich können zum Beispiel

  • Ein Hausnotrufdienst
  • Täglicher Mittagstisch
  • Hol- und Bringdienste
  • Haushaltshilfen
  • Wäschedienst
  • Tagespflege

und vieles mehr gesondert gebucht werden.

Das angegliederte Pflegeheim mit rund 80 Pflegeplätzen schließt die Lücke der Versorgung bei umfassender Pflegebedürftigkeit. Für dieses Haus haben die Mieter der Wohnungen ein Vorbelegungsrecht.

Miete

Wer an der Anmietung einer seniorengerechten öffentlich geförderten Wohnung interessiert ist, muss sich beim Amt für Existenzsicherung und soziale Integration, Marienstraße 6, 90402 Nürnberg, vormerken lassen.

Die Voraussetzungen dafür sind:

  • Mindestalter von 60 Jahren (Bei Ehepartner muss ein Ehepartner die Altersgrenze erreicht haben).
  • Das Einkommen darf die Grenze zum Bezug einer öffentlich geförderten Wohnung nicht überschreiten.

Sollten Sie Interesse am Betreuten Wohnen in Langwasser haben, dann rufen Sie im KundenCenter SüdOst unter der Telefonnummer 0911/80 04-18 00 an oder schicken Sie eine Mail an suedost@wbg.nuernberg.de.

Betreutes Wohnen am Langwassersee

Betreutes Wohnen am Langwassersee

 

Wir gestalten LebensRäume.