WBG Start > Service > Informationen zu Corona

Informationen

Corona

Wichtig in der Corona-Krise

Um zur persönlichen Kontaktreduzierung beizutragen, ist unser Geschäftsbetrieb bis zunächst 18. April 2021 eingeschränkt.

Konkret bedeutet dies, dass alle Außenstellen inklusive aller KundenCenter und dem ImmoCenter geschlossen sind. Betroffen von den Einschränkungen sind auch der Besucherverkehr in der Unternehmenszentrale, Glogauer Straße 70, und in den Außenstellen WBG KOMMUNAL GmbH und wbg-Bauträger, beide Beuthener Straße 41. Hier ist eine telefonische Anmeldung über die Telefonzentrale 0911/8004-0 erforderlich.

Sie erreichen uns während dieser Zeit über folgende Wege:

Service-Rufnummer allgemein0911 / 8004 - 1800
Technischer Service0911 / 800 - 4466
Technischer Notdienst außerhalb der allgemeinen Geschäftszeiten:0911 / 800 - 4444
E-Mail allgemeininfo@wbg.nuernberg.de
KundenCenter Südostsuedost@wbg.nuernberg.de
KundenCenter NordOstnordost@wbg.nuernberg.de
KundenCenter SüdWestsuedwest@wbg.nuernberg.de
KundenCenter NordWestnordwest@wbg.nuernberg.de
Mieterportal / Apphttps://wbg.nuernberg.de/meine-wbg/
Online-Vermietungsportalhttps://wbg.nuernberg.de/mieten/

 


Probleme mit der Mietzahlung?

Wenn Sie aufgrund der Corona-Krise Schwierigkeiten haben, Ihre Miete zu zahlen, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Wir werden eine Lösung finden!

Wir beraten Sie gerne.

Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular auf unserer Webseite:

wbg.nuernberg.de/mietschuldnerberatung

Außerdem ist das Team der Mietschuldnerberatung unter folgender Telefonnummer zu erreichen:

0911/ 8004-455


Sie benötigen Hilfe?

Ältere oder Menschen mit Vorerkrankungen sollten momentan am besten ihre Wohnung nicht verlassen. Die SIGENA-Nachbarschaftstreffs stehen natürlich mit Rat und Tat zur Seite. Gruppenveranstaltungen finden dort derzeit nicht statt, das Beratungsangebot und die Hilfevermittlung jedoch schon:

SIGENA Nordostbahnhofhttps://wbg.nuernberg.de/bei-der-wbg-leben/projekte-der-quartiersentwicklung/sigena/sigena-nordostbahnhof/
SIGENA St. Johannishttps://wbg.nuernberg.de/bei-der-wbg-leben/projekte-der-quartiersentwicklung/sigena/sigena-st-johannis/
SIGENA Mögeldorfhttps://wbg.nuernberg.de/bei-der-wbg-leben/projekte-der-quartiersentwicklung/sigena/sigena-moegeldorf/
SIGENA Sündersbühlhttps://wbg.nuernberg.de/bei-der-wbg-leben/projekte-der-quartiersentwicklung/sigena/sigena-suendersbuehl/
SIGENA Gibitzenhofhttps://wbg.nuernberg.de/bei-der-wbg-leben/projekte-der-quartiersentwicklung/sigena/sigena-gibitzenhof/

Sie wollen helfen?

Wir freuen uns, wenn sich eine gute Nachbarschaft gegenseitig unterstützt und hilft. Wenn Sie selbst gesund und nicht durch eine Vorerkrankung besonders gefährdet sind, können Sie anderen helfen.

Vermeiden Sie aber auf jeden Fall persönliche Kontakte. Hängen Sie den Einkaufsbeutel an die Tür oder stellen Sie den Kuchen vor die Tür. Das scheint nicht sehr viel zu sein, tut den Betroffenen aber gut und schützt auch vor Vereinsamung. Rufen Sie bitte auch einfach Bekannte oder Nachbarn an und fragen Sie wie es ihnen geht.


Niemanden anstecken!

  • Hände oft und gründlich waschen ist besser als Desinfektion. Einfache Seife genügt völlig.
  • Abstand halten – mindestens 1,5 m zu anderen Personen und Körperkontakt vermeiden.
  • Tragen Sie in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Nicht mit den Händen ins Gesicht und den Mund fassen.
  • Einmaltaschentücher benutzen und die dann gleich in den Müll werfen. Danach Hände waschen!
  • In die Ellenbeuge niesen oder husten – Viren nicht in die Umgebung fliegen lassen.
  • Bei Symptomen wie Fieber, Husten, Atemnot zu Hause bleiben und Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 anrufen.

Wir danken allen Helfenden!

Bitte halten Sie Abstand! Bleiben Sie gesund!

Wir gestalten LebensRäume.