WBG Start > Bei der WBG leben > Energiesparendes Wohnen > Kollwitzstrasse 1-17

Energetische Sanierung - Projekte der wbg

Modernisierung:
Gut für die Umwelt und die Mieter

Kollwitzstrasse 1-17

Kollwitzstraße 1-17

Bestand:3 Häuser, Baujahr 1959 mit insgesamt 54 Wohnungen mit je 58,5 m²
Ziel:energetische Modernisierung und Umbau
Zusätzliche 18 Wohneinheiten durch Aufstockung im Passivhausstandard
Heizwärme:vor Sanierung 156 kWh/(m²/a)
nach Sanierung 27 kWh/(m²/a) und 15 kWh/(m²/a) im Dachgeschoss
Bauzeit:April 2008 - Juni 2009
Kosten:7,5 Mio. €
Bauherr:wbg Nürnberg GmbH
Förderung:

KfW als dena-Modellprojekt,  Förderung nach EOF durch Freistaat Bayern

Architekten:Dr. Burkhard Schulze-Darup, Nürnberg und Aicher + Hautmann, Nürnberg
<<Prev Next>>Bildergalerie

Die im Jahr 1959 erbauten Mehrfamilienhäuser in der Kollwitzstraße 1-17 liegen am Rande des Stadterneuerungsgebietes St. Leonhard-Schweinau, das auf Grund städtebaulicher Defizite dringend eine deutliche Aufwertung bedarf. Bis ins Ende 2007 wurden Sie als Übergangswohnheim genutzt und anschließend leer gezogen. Die Planung sah eine grundlegende Modernisierung mit Anbau von Gebäudeteilen auf der Südseite sowie einer Aufstockung im Bereich des bisherigen Dachbodens vor. Hinsichtlich des energetischen Standards wurde die Teilnahme an der dritten Phase des Modellvorhabens „Niedrigenergiehaus im Bestand“ der Deutschen Energieagentur (dena) beschlossen.

Die Voraussetzung, dass die Modernisierung nicht im bewohnten Zustand erfolgte, ermöglichte es auch, die Grundrisse modernen Anforderungen anzupassen. Die Gebäude umfassten vor der Sanierung zusammen 54 Wohnungen. Um einen breiteren Wohnungsmix  zu erhalten, wurde die Wohnfläche durch jeweils drei Vorbauten auf der Südseite der Gebäude und eine Aufstockung erhöht und umfasst nun insgesamt 72 Wohnungen mit unterschiedlichen, zeitgemäßen Grundrissen und Größen.

Die umfassenden energetischen Maßnahmen im Rahmen der dena II-Modellprojektreihe senkten den durchschnittlichen Heizwärmebedarf von 156 kWh pro m² und Jahr auf 27 kWh bzw. 15 kWh/m²a im Dachgeschoss. Für die vorbildliche Umsetzung der Vorgaben der Modellreihe verlieh die Deutsche Energieagentur dena der wbg ein Gütesiegel "Effizienzhaus 55".


Energetische Modernisierung und Umbau

Energetische Modernisierung und Umbau

 

Wir gestalten LebensRäume.