WBG Start > Medien > Pressemitteilungen Archiv

Spielhoferöffnung Holzgartenschule

Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben für die Umgestaltung des Schulhofes der Holzgartenschule in einen Spielhof einen Betrag von 25 000 Euro bewilligt. Weitere Gelder kamen von Frau Dr. Elisabeth Birkner und aus dem Programm „Aus 1 mach 3“ der Stadt Nürnberg. Die Schüler der Berufschule 1 haben die neuen Sitzbänke selbst gebaut.

Bereits im Jahr 2004 startete der Elternbeirat eine Initiative, um den Kindern mehr Bewegungsspielraum und Entfaltungsmöglichkeiten in den Pausen zu bieten. Durch das oben beschriebene Engagement konnte der Spielhof mit neuen Spielgeräten, Sitzbänken und mehr Farbe ausgestattet werden.

Den Scheck der wbg 2000 Stiftung übergab Ralf Hummer, Mitglied des Stiftungsvorstandes, an die Vertreterinnen des Elternbeirats. Auf dem Foto ist Herr Hummer flankiert von Frau Karin Lehner (links), ehem. Elternbeirätin und Initiatorin, und Frau Ursula Allendorf (rechts), Elternbeiratsvorsitzende sowie weiteren Mitgliedern des Elternbeirats.
 
Anträge auf Unterstützung durch die Stiftung können an die

wbg 2000 Stiftung
Glogauer Straße 70
90473 Nürnberg

gerichtet werden. Für telefonische Auskünfte steht den Interessierten Dieter Barth unter der Rufnummer 80 04-1 39 zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter

www.wbg2000stiftung.de.

Spielhoferöffnung Holzgartenschule
Wir gestalten LebensRäume.